0
Der Bio-Lieferservice für den Westerwald.

Vallée-Verte
Brie France
Brie

17,90 15,90
kg
- 15.90€
ArtNr: 4166
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
15,90

EU Bio-Logo
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1407 kJ / 339 kcal
Fett 28 g
davon gesättigte Fettsäuren 22 g
Kohlenhydrate 1,8 g
davon Zucker 1,8 g
Eiweiß 20 g
Salz 1,4 g
Allergiehinweise
enthalten: Milch, Kuhmilcheiweiß, Laktose, Milcheiweiß
Kurzbeschreibung
siehe www.vallee-verte.de
Zutaten
KUHMILCH*, Steinsalz, Milchsäurekulturen, Labaustauschstoff (mikrobielles Lab), Festigungsmittel: Calciumchlorid

enthält folgende allergene Zutaten: Milch

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Allgemeines
Der Brie ist eine der bekanntesten Käsesorten der Welt. Er begeistert die Menschen schon seit Karl dem Großen, der ihn bereits im Jahr 774 in seinen Chroniken pries.

Der Brie de Saône wird in einer Dorfkäserei im Saône-Tal hergestellt. Das Saône-Tal ist ein Naturschutzgebiet, das im Département Haute-Saône in der Region Burgund-Franche-Comté, also im Osten Frankreichs liegt. Charakteristisch für die geschützte Naturlandschaft des Tals ist die große Biodiversität, die mit Feuchtwiesen und Auenwäldern zusammenhängt in denen sich eine reiche Fauna entfaltet.

In der Kooperative werden seit der Gründung im Jahr 1985 mit Geschick und viel Erfahrung neben Emmentaler vorwiegend Weichkäse mit weißem Edelpilz beziehungsweise mit Rotschmiere hergestellt.
Besonderheiten
Die Besonderheit dieses Käses liegt in seiner Herstellung. Für die Herstellung werden Mikroorganismen verwendet, die einen gleichmäßigen, cremigen Käseteig erzeugen. Weichkäse dieser Art haben viele Liebhaber. Außerdem behält er durch seine gleichmäßige Reifung die Form und lässt sich dadurch sehr gut handeln.
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Saisonartikel nein
Süßung nicht gesüßt
Milchart Kuh
Wärmebehandlung pasteurisiert
Wärmebehandlung Käse pasteurisiert
Wärmebehandlung Endprodukt Käse nein
Rohmilch nein
Homogenisiert nein
Käsegruppe Weichkäse
Käsegruppe AT Weichkäse
Fett i. Tr. 50 %
Fettgehaltsstufe Rahmstufe
Art der Reifung schimmelgereift
Reifezeit Text mind. 11 Tage
Reifezeit Zahl 11
Reifezeit Einheit Tag(e)
Labart mikrobielles Lab
Salz 1,4 %
Salzart Steinsalz
Rinde verzehrbar ja
Rinde Edelschimmel weiß, essbar
Käseform Ganzer Laib
Region Franche Comté
Produzent Vallée Verte GmbH
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Anteil an Bio-Zutaten 100% bio
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle FR-BIO-01
Welcher Standard wird erfüllt EWG 834/2007 Norm
weitere Bezeichnungen
Aussprache Bri dö Sohn
Gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
Rechtliche Bezeichnung des Produkts Brie
Inverkehrbringer Vallée Verte GmbH, Freiburger Straße 2a, D-77694 Kehl
Weitere Eigenschaften
vegetarisch ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsmaterial OPP
Verpackungsart Stück
Sensorik, Beschaffenheit
Geschmack nach Champignon, nussig und sahnig, ausgewogen mit einer Tendenz zu süß mit einer gewissen Säure
Geruch nach Champignon und Sahne
Konsistenz quarkig aber schmelzend relativ gleichmäßig über alle Reifestufen hinweg
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Gekühlt bei 2-8 °C lagern
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Bei 2°C bis 8°C lagern
Herstellung
Der Brie de Saône ist ein Weichkäse, der in Frankreich als "stabilisiert" bezeichnet wird. Unter "Stabilisieren" ist die Auswahl und Führung der Mikroorganismen während der Herstellung und Reifung gemeint, so dass der frische, quarkige Käseteig alsbald einen gleichmäßigen, cremigen Kern erhält, den er auch bis zum MHD behält.

Tagtäglich wird die frische Bio-Milch von der Genossenschaftsmolkerei eingesammelt. Eine so moderne Käserei im Herzen des ländlichen Raums in der Nähe ihrer Produzenten hat den Vorteil, dass die Qualität und die Nährwerte der Milch erhalten
bleiben. Die Reiferäume verfügen über eine intelligente Klimatisierung mit Luftfiltersystemen, um maximale Sicherheit bei der Reifung und konstante Qualität zu garantieren. Die Qualitätskontrolle erfolgt vom Rohmaterial bis zum fertigen Produkt. Während der Herstellung werden eine ganze Reihe von Kontrollen nach einem vordefinierten Plan durchgeführt: physikalisch-chemische Kontrollen (Feuchtigkeit, Fett, Salz, pH-Wert, Temperatur) und mikrobiologische (Produktionsumgebung, Materialien und Produkte). Für jedes Produkt untersucht das Qualitätsteam die erzielten Ergebnisse und generiert anschließend eine Entscheidung über die Validierung der Herstellung und über die Freigabe der Produkte über ein „Produktblatt“, das den Verbrauchern gesunde Käse und eine garantierte Qualität gewährleistet. Verkostungstests durch das Molkereiteam überwachen die organoleptischen Aspekte der Produkte.
Rezept, Zubereitung
Für alle Frühstücksliebhaber ist der Brie de Saône ein optimaler Käse. Er geht besonders köstliche Liaisonen mit zahlreichen Brot- und Brötchenspezialitäten ein, wie z.B. mit frischem Baguette, Sesam- und Rosinenbrötchen, Nussbrot sowie Pumpernickel. Die Brie-Brot-Kombination kann durch Sprossen, Gurken, Tomaten, Feldsalat, rote Paprika oder auch süß, wie z.B. mit Birne oder Marmelade, verfeinert werden. Als Snack für zwischendurch ist die Tartine briarde ein echter Klassiker:

Tartine briarde

Auf eine gegrillte Brotscheibe Brie verteilen, der vorab mit fein gehackten Zwiebeln und etwas Cidre gemischt wurde. Anschließend mit Muskatnuss würzen und im Ofen schmelzen bis der Käse eine leichte Bräunung hat. Mit einem kühlen Cidre oder einem leichten, frischen Rotwein, wie beispielsweise Beaujolais, genießen.

Bon Appétit!
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Ursprung
Frankreich (FR)
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Frankreich
Wechselnde Ursprungsländer
nein
GTIN Stück
4046896108105
Qualität
100% bio, EWG 834/2007 Norm, EU Bio-Logo, EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
FR-BIO-01 | ECOCERT
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.